#17273
Marcus
Mitglied

» Hallo!
»
» Ich bin schwer beim überlegen mit euch im kommenden Dezember mitzufahren.
» Nun bin ich mal so beim herumschauen was so an Autos in Österreich herum
» ist.
»
» Da ich unbedingt einen BMW nach Afrika spenden möchte habe ich mich bei
» der Auswahl selbst noch ein wenig eingeschränkt. Auffällig ist, dass die
» Dieselmodelle schon noch teurer und seltener zu kleinem Geld zu haben
» sind.
»
» Daher die Frage: Wie sehr soll ich auf einen Diesel beharren. Einersits
» die Spritkosten wobei ich keine Ahnung habe wie in Afrika das Verhältnis
» von Diesel zu Benzin in Bezug auf die Kosten ist>>>>
» Bekommt man Diesel und Benzin überall gleich leicht>
»
» Lasst mich mal bitte an euren Erfahrungen teilhaben.
»
» LG
» Tthomas

Servus!

Ich hab gerade mal berechnet, wie sich die Spritkosten für einen Diesel/Benziner unterscheiden für die Fahrt, exemplarisch für Nürnberg – Tarifa (ca. 2800Km) und Tarifa – Nouakchott (ca. 3000Km).
Annahmen:
* Diesel Europa/Afrika 1,05/0,75€
* Benzin Europa/Afrika 1,25/0,90€
* Verbauch Benziner Model 1: 13L/100Km & Model 2: 15L/100Km (Was ist realistisch>)
* Verbrauch Diesel 10L/100Km (viel, aber wir wollen ja einen 300D ;-))

Dann kommt dabei raus:

Diesel: 519€
Benziner (13L/100Km): 806€
Benziner (15L/100Km): 930€

Delta: 287€/411€

Daher werden wir wohl weiter nach einem Diesel suchen 🙂

Grüße Marcus